10.12.2018

Vorlesewettbewerb 

Am 10.12.2018 fand in der Aula der Herzog Bernhard-Schule Römhild der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. In Vorentscheiden wurden die besten Leser der 6. Klassen ermittelt. Das sind: Jonas Baum und Justin Kreußler aus der 6a sowie Frederic Hölzer, Elias Werner und Lennox Hörnlein aus der 6b. Diese 5 Schüler stellten sich der Jury, indem sie ihr Buch vorstellten und einen Fremdtext vorlasen. Die Siegerermittlung fiel den Juroren nicht leicht, da alle 5 Schüler sehr gute Fähigkeiten im Lesen aufweisen. Der beste Leser der Regelschule Römhild ist Jonas Baum. Er wird unsere Schule beim Vorlesewettbewerb im Landkreis vertreten. Wir wünschen ihm hierbei viel Glück.

    

13.12.2018

Imaginata und Planetarium Jena, 10ab

 

Am 13.12.2018 begaben sich die beiden 10. Klassen zusammen mit Herr Schellenberger und Frau Erkenbrecher zu einem eintägigen Ausflug nach Jena. Nach einer 2 stündigen Fahrt in die Universitätsstadt ging es zu der ersten Station. Die IMAGINATA. Dort gab es verschiedenste Experimente welche allesamt mit dem Fach Physik zu tun hatten. Wie funktioniert ein Klangmikroskop? Wieso fängt Wasser bei genug Reibung an zu Schwingen? All diese Fragen wurden erläutert und alle Mitarbeiter waren für sämtliche Fragen offen.

   

    

   

Nach dem Besuch im IMAGINATA hatten die 10. Klassen ungefähr 2 Stunden Freizeit in Jena. Man konnte die Stadt erkunden, den Weihnachtsmarkt besuchen oder Shoppen gehen in den verschiedensten Einkaufshallen. Nach Ende der Freizeit trafen sich die 10. Klassen vor dem Carl Zeiss Planetarium. Dort erfuhren die Schüler sehr viel über die Entstehung der Erde und unseres Sternenhimmels. Wer hätte gedacht dass die Erde durch eine Kollision mit einem anderen Planeten entstand?

Nach dem Planetarium begaben sich beide Klassen auf die Rückfahrt und kamen am Abend wieder zuhause an. Die 10. Klassen bedanken sich bei allen Personen die diesen Tag ermöglicht haben.

Noah Metz, 10b

 

19.12.2019

Landesfunkhaus Erfurt – 7ab

Am 19.12.2018 fuhren die Klassen 7a und 7b nach Erfurt zu einem Besuch ins MDR Funkhaus. In einer zweistündigen Führung lernten wir die unterschiedlichsten Berufe kennen. Es war für uns sehr interessant hinter die Kulissen schauen zu dürfen. Ein besonderes Highlight war unser Live – Auftritt im Radio, den man sich HIER anhören kann:

  

  

Im Anschluss verblieb uns noch Zeit, um auf dem Weihnachtsmarkt zu bummeln.

Maddox Hopf, 7a